Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Wissenschaftskoordinator (m/w/d)

Teilzeit Vollzeit Universitätsklinikum Düsseldorf in Gesundheit & soziale Dienste , in Öffentlicher Dienst & Verbände , in Weitere Branchen
  • Düsseldorf Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 12. Oktober 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 11. November 2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Wissenschaftskoordinator (m/w/d) bei Universitätsklinikum Düsseldorf in 40225 Düsseldorf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Wissenschaftskoordinator (m/w/d)

Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

Die Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie (Direktor: Professor Dr. T. Lüdde) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter/
eine Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (m/w/d)
als Wissenschaftskoordinator*in

Die Anstellung erfolgt im Rahmen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG gemäß § 2 Abs. 2) zunächst befristet bis zum Projektende am 30.10.2023.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind Ansprechperson für administrative Belange für Tierversuchsvorhaben
  • Erstellung und Bearbeitung von genehmigungs-und anzeigepflichtigen Tierversuchsvorhaben unter Berücksichtigung tierschutzrechtlicher Vorgaben
  • Schnittstelle zwischen dem Forschungslabor, der Tierversuchsanstalt und dem LANUV

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie, Biotechnologie, Biochemie, Pharmazie oder Humanbiologie/Molekulare Medizin mit anschließender Promotion
  • Umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von genehmigungs- und anzeigepflichtigen Tierversuchsvorhaben, idealerweise von murinen Lebermodellen
  • Praktische Erfahrung von in vivo Mausmodellen wären von Vorteil
  • Überdurchschnittliches Engagement, Bereitschaft zur Teamarbeit in einem internationalen Labor

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten ein dynamisches und interdisziplinäres klinisches und grundlagen-wissenschaftliches Umfeld und eine moderne Geräteausstattung
  • Eine Vollzeitstelle (38,5 Std./Woche) oder nach Absprache ggf. auch eine Teilzeitstelle, zunächst für 2 Jahre befristet, mit der Option einer Verlängerung
  • Arbeiten in einem jungen, engagierten und interdisziplinären Team mit interessanten und spannenden Arbeitszielen
  • Hervorragende Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung gemäß TV-L13, je nach persönlichen Voraussetzungen, inkl. der Leistungen des öffentlichen Dienstes

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage https://www.uniklinik-duesseldorf.de/patienten-besucher/klinikeninstitutezentren/klinik-fuer-gastroenterologie-hepatologie-und-infektiologie/forschung-und-lehre.

Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV-L in die Entgeltgruppe 13.
Der Arbeitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geschlossen.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip т€žExzellenz durch Vielfaltт€œ. Sie hat die т€žCharta der Vielfaltт€œ unterzeichnet und erfolgreich am Audit т€žVielfalt gestaltenт€œ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

Bitte senden sie Ihre vollständigen Bewerberunterlagen inkl. einem Lebenslauf, einem Motivationsschreiben, allen akademischen Zeugnissen unter Angabe der Kennziffer: 361E/21 bis zum 31.10.2021 als eine PDF-Datei an:

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1 т€“, Moorenstr. 5,
40225 Düsseldorf
bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.