Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (gn) mit Schwerpunkt Medizinrecht

Vollzeit Universitätsklinikum Münster
  • Münster, 48149 Münster Auf der Karte ansehen
  • Ver├Âffentlicht am: 27. Mai 2022
  • Bewerbung m├Âglich bis zum: 26. Juni 2022

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (gn) mit Schwerpunkt Medizinrecht bei Universitätsklinikum Münster in 48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen in der Abteilung Forderungsmanagement des Geschäftsbereichs Recht und Drittmittel zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Sie!

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (gn) mit Schwerpunkt Medizinrecht

in Vollzeit
Kennziffer: 4659 – *gn=geschlechtsneutral

Neben der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung von Vergütungsforderungen des Universitätsklinikums Münster gegen Kostenträger und Selbstzahler berät die Abteilung Forderungsmanagement des Geschäftsbereichs Recht und Drittmittel den Vorstand und andere interne Stellen des Universitätsklinikums Münster in sämtlichen medizin- und krankenhausrechtlichen Fragestellungen ebenso wie zu sonstigen rechtlichen Aspekten der Krankenversorgung. Weitere zentrale Aufgabe der Abteilung ist die Gestaltung und Verhandlung von Kooperationsverträgen mit anderen Leistungserbringern, welche im Zuge der zunehmenden interdisziplinären und sektorenübergreifenden Vernetzung und des Trends zur einrichtungsbezogenen, aber auch -übergreifenden Zentrumsbildung zunehmend an medizinstrategischer Bedeutung gewinnen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Bearbeitung von rechtlichen Fragestellungen zu medizinrechtlichen Themen (u.a. Krankenhausvergütung, Krankenhausplanung, vertragsärztliche Anfragen im Zusammenhang mit MVZ) inklusive selbstständiger Sachverhaltsermittlung und -erfassung
  • Rechtliche Beratung interner Stellen (Kliniken, Institute und Verwaltungsabteilungen) zur Krankenversorgung und Abrechnung
  • Eigenverantwortliche Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Kooperationsverträgen mit anderen medizinischen Leistungserbringern inklusive externer und interner Abstimmung der Vertragsgestaltung
  • Erarbeitung rechtlicher Standards und Leitlinien im Kontext der Krankenversorgung
  • Projektbezogene Sonderaufgaben

Wir freuen uns auf:

  • Überzeugende juristische Qualifikationen (erstes und zweites juristisches Staatsexamen)
  • Einschlägige Berufserfahrung im Medizinrecht
  • Fundierte Kenntnisse im Medizin- und Krankenhausrecht und in angrenzenden rechtlichen Materien (Zivilrecht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht, insbesondere auch Hochschul- und Gesellschaftsrecht)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Fachliches Engagement
  • Kommunikatives Geschick, insbesondere im Zusammenhang mit der anschaulichen Vermittlung komplexer juristischer Sachverhalte gegenüber Vertretern anderer fachlicher Professionen
  • Flexibilität und Engagement
  • Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, insbesondere auch im Kontext von Vertragsverhandlungen
  • Freude an der kritischen Analyse komplexer Sach- und Prozesszusammenhänge im Kontext großer Unternehmensstrukturen

Wir bieten:

  • Möglichkeit zur Zulassung als Syndiksurechtsanwalt / Syndikusrechtsanwältin ist gegeben
  • Arbeit in einem engagierten und harmonischen Team
  • Weigehend digitale Arbeitsprozesse in Rechtsberatung und Vertragsgestaltung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 07.06.2022!

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5 . 48149 Münster . www.ukm.de

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich ├╝ber Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.