Techniker (w/m/d) für das Gebäudemanagement im Immobilienservice

Teilzeit Vollzeit Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) in Baugewerbe/ -industrie , in Maschinen- und Anlagenbau , in Öffentlicher Dienst & Verbände , in Weitere Branchen
  • Köln, 50667 Köln Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 30. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 29. Januar 2022

Techniker (w/m/d) für das Gebäudemanagement im Immobilienservice bei Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) in 50667 Köln

Die Niederlassung Köln des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Technikerin / Techniker (w/m/d)
für das Gebäudemanagement im Immobilienservice

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas.
Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkom­plexe Immobilien für Hochschulen, Justiz-, Finanz- und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Mehr Informationen über den BLB NRW und die jeweiligen Standorte finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihre Aufgaben und Möglichkeiten:

  • Sie sind zuständig für das proaktive Meldungscontrolling für die tech­nischen Anlagen in der Niederlassung Köln. Dabei steuern Sie die Kontrolle, Nachverfolgung und Abarbeitung der Prüf- und Wartungsserien der technischen Anlagen durch externe Dienstleister
  • Außerdem unterstützen Sie bei der Übernahme von Gebäuden in das Betreiben und Bewirtschaften
  • Sie verantworten die kontinuierliche Datenpflege im CAFM System und in weiteren Immobilien­mana­gement- Datensystemen (in SAP, TGM-LIP/LUCOM). Des Weiteren wirken Sie beim Berichtswesen mit
  • Sie unterstützen bei der Rechnungs­klärung und beim Mahnwesen, z. B. für Wartungen, Prüfungen etc.
  • In Ihrer Funktion unterstützen Sie zudem im Bereich des operativen infrastrukturellen Gebäude­mana­gements, bspw. bei Beauf­tra­gungen von Sonder­reinigungen, Baum­pflege­arbeiten, Daten­pflege des Baum­katas­ters etc.
  • Ihnen obliegt die Kom­muni­ka­tion mit Dienstleistern, Kunden sowie Kolleginnen und Kollegen
  • Sie beteiligen sich am Wissens­transfer zu den anderen Nieder­lassungen sowie zur Zentrale und Beratung des Gebäude­management-Teams

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Techniker/in in Energie-, Gebäude-, Umwelttechnik, Heizungs-, Kälte-, Klima- oder Lüftungstechnik (HKL/HKLS), als Anlagenmechaniker/in, Mechatroniker/in, Elektroniker/in, Immobilienkauffrau/-mann oder eine ähnliche technische Qualifikation.

Weitere Anforderungen:

  • Ein gutes technisches Verständnis mit Kenntnissen in der Gebäude­technik sind von Vorteil
  • Idealerweise besitzen Sie Berufser­fahrung im Gebäudebetrieb, Instand­setzung oder Facility Management
  • Sie überzeugen durch Kommuni­kations- und Teamfähigkeit sowie eine selbst­ständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Weiterhin verfügen Sie über eine hohe Motivation und Flexibilität sowie die Bereitschaft, sich in das neue Aufgabengebiet umfassend einzuarbeiten
  • Sie besitzen gute Anwenderk­ennt­nisse in SAP sowie den Programmen des Microsoft Office Pakets
  • Darüber hinaus bringen Sie sichere Deutsch­kenntnisse mit, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen
  • Zur Führung eines Dienst-Kfz sind Sie befähigt

Was uns ausmacht:

Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen.

Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 9a TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Ansprechpartnerinnen:

Fachliche Ansprechpartnerin: Maureen Amankona (Rufnummer +49 221 35660-158)
Recruiterin: Tsui Shan Li (Rufnummer +49 211 61700-444)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25.01.2022 über unser Onlinebewerbungsportal.
Weitere Informationen finden Sie unter www.blb.nrw.de

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.