Sozialpädagoge im Bereich Mutter/Vater/Kind / Stationäre Familienhilfe (m/w/d)

Teilzeit St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e. V. in Bildung und Soziales
  • Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, 44145 Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am : 2. Juli 2021
  • Bewerbung möglich bis zum : 1. August 2021

Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist eine katholische Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe. Neben einem differenzierten Angebot an Betreuungs- und Wohnformen verfügt die Einrichtung über schulische, berufsbildende, sonderpädagogische und therapeutische Angebote. Die Einrichtung beschäftigt über 300 Mitarbeitende, die die vielfältigen Aufgaben wahrnehmen.

Sozialpädagoge in der stationären Familienhilfe (m/w/d)
in Teilzeit, 21 Wochenstunden, im Tag- und Nachtdienst, zu besetzen.

Zielsetzung der pädagogischen Betreuung sind die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung, die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, Unterstützung der Mütter und Väter bei der Übernahme der elterlichen Verantwortung und beim Aufbau von Erziehungskompetenz  sowie die altersgerechte Förderung der kindlichen Entwicklung.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung und Betreuung der Mütter/Väter und ihrer Kinder
  • Umsetzung und Reflektion der Hilfeplanung mit den Eltern
  • Unterstützung der Eltern bei der Pflege  und Versorgung der Kinder
  • Anleitung zur kreativen Freizeitgestaltung, Begleitung zu  therapeutischen Angeboten, Begleitung bei Ämtergängen
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen
  • Begleitung bei Einkäufen und Arztbesuchen
  • Arbeiten im Team / Teilnahme an Teamsitzungen
  • Tagesdokumentation im PC
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild

Ihr Profil

  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen
  • Sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Erzieherausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung, Masernschutzimpfung

Wir bieten Ihnen

  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung und Supervision
  • Einen herausfordernden Arbeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

 

Haben wir Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
(Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen als eine zusammengefasste Datei.)

 

Bewerbung per Mail an:

Frau Anke Kreten-Wiesner

paedagogik@svjz.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle an.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.