Sozialmanager / Sozialpädagoge (m/w/d) als Teilhabebegleiter in der Behindertenhilfe

Teilzeit Ev. Johanneswerk gGmbH in Bildung und Soziales
  • Herten, 45879 Herten Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 13. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 12. Januar 2022

Sozialmanager / Sozialpädagoge (m/w/d) als Teilhabebegleiter in der Behindertenhilfe bei Ev. Johanneswerk gGmbH in 45879 Herten

Sozialmanager / Sozialpädagoge (m/w/d) als Teilhabebegleiter in der Behindertenhilfe WERDE TEIL DES GUTEN WERKS. Sozialmanager/Sozialpädagoge (m/w/d) als Teilhabebegleiter in der Behindertenhilfe für die Einsatzorte Herten und Gelsenkirchen Das Ev. Johanneswerk ist einer der großen diakonischen Träger Deutschlands mit Sitz in Bielefeld. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte und kranke Menschen sowie Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde das Werk 1951. Die Johanneswerk Wohnverbünde für Menschen mit Behinderung im Ruhrgebiet und im Märkischen Kreis wer­den von einem Regionalbüro mit Sitz in Bochum verantwortet und verwaltet. Hier bilden die Regional­ge­schäfts­lei­tung und ein kleines Team auch die Schnittstelle zwischen zentraler Verwaltung und den Wohnverbünden. Das Büro der Teilhabebegleiter*innen ist ebenfalls in Bochum. Darüber hinaus ist ein regelmäßiger Kontakt zu den jeweiligen leistungsberechtigten Personen in den Wohnverbünden Ihr Arbeitsinhalt. Was Sie bei uns machen: Bedarfserhebung und Erstellung der Teilhabe- bzw. Gesamtplanung der Menschen mit Beeinträchtigung Individuelle Unterstützung der Betroffenen in der Abstimmung, Verhandlung und Durchsetzung der Leistungsansprüche im Bereich der Existenzsicherung und im Gesamtplanverfahren gegenüber den Leistungsträgern Evaluation der Zielerreichung und Überprüfung der Wirksamkeit der Unterstützungsleistungen Beratung und Unterstützung der Wohnverbund- und Bereichsleitungen bei Fragen der Umsetzung oder der Anpassungen der Unterstützungsleistungen Verantwortung für die Umsetzung und Evaluation der Prozessschritte im gesamten Verfahren Wann Sie zu uns passen: Abgeschlossenes Studium (Bachelor, FH) im sozialen Bereich oder vergleichbare Ausbildung bzw. Qualifikation Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert Worauf Sie sich freuen können: Audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren Mobiles Arbeiten: Arbeitsweg sparen, Flexibilität gewinnen Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren Betriebliche Altersvorsorge: vom Arbeitgeber bezuschusst Job-Rad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun – und für die Umwelt BEGINN: zum 01.02.2022 BEFRISTUNG: ohne BESCHÄFTIGUNGSUMFANG: in Teilzeit zunächst 25 Std./Woche mit Option auf Erhöhung (30 Std./Woche) ENTGELT: Ca. 4.200,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 9 Anlage 2 AVR DD zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD *bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung FRAGEN VORAB RICHTEN SIE BITTE AN: Katja Mühlmann, Geschäftsleiterin Region Behindertenhilfe Wohnen: katja.mühlmann@johanneswerk.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.01.2022 über karriere.johanneswerk.de, per E-Mail oder per Post: POSTANSCHRIFT Ev. Johanneswerk gGmbH Andrea Wienböker Stabsabteilung Personalmanagement Schildescher Straße 101 33611 Bielefeld KONTAKT Telefon: 0521 / 801-2202 Telefax: 0521 / 801-2209 E-Mail: personal@johanneswerk.de www.johanneswerk.de www.facebook.com/ev.johanneswerk www.instagram.com/ev.johanneswerk

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.