Sachgebietsleitung Finanzen (m/w/d)

Vollzeit Verband deutscher Musikschulen e. V. in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftspr√ľfungsg.
  • Bonn, 53111 Bonn Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Ver√∂ffentlicht am: 13. Dezember 2021
  • Bewerbung m√∂glich bis zum: 12. Januar 2022

Sachgebietsleitung Finanzen (m/w/d) bei Verband deutscher Musikschulen e. V. in 53111 Bonn

Sachgebietsleitung Finanzen (m/w/d)

Beim Verband deutscher Musikschulen e.V., Fachverband der Träger der öffent­lichen Musikschulen in Deutschland,

ist baldmöglichst, spätestens in Nach­fol­ge der derzeitigen Stelleninhaberin zum 01.07.2022, die Stelle der

Sachgebietsleitung Finanzen (Vollzeit)

zu besetzen.

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Verantwortung f√ľr das gesamte Finanzwesen
  • Vorbereitung Jahresabschluss f√ľr die Wirtschaftspr√ľfung
  • Erstellung des Haushaltsplans und √úberwachung des Haushalts
  • AnsprechpartnerIn f√ľr interne und externe Projektangelegenheiten
  • Erstellung und √úberpr√ľfung von Kosten- und Finanzierungspl√§nen f√ľr Projektantr√§ge
  • Erstellung von Antr√§gen und Verwen¬≠dungsnachweisen f√ľr projekt¬≠bezoge¬≠ne F√∂rderungen
  • √úberwachung der Mittelveraus¬≠gabung (Haushalt und Projekte)
  • Vorbereitung und Begleitung externer Audits durch die Wirtschafts¬≠pr√ľfer und Finanzbeh√∂rden
  • USt-Voranmeldungen, B√ľroorganisation

Was bringen Sie mit?

  • Ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung im kaufm√§nnischen Bereich mit mehr¬≠j√§hriger Berufserfahrung in einer vergleichbar verantwortungsvollen Funktion
  • Sehr gute Kenntnisse im Haushalts- und Zuwendungsrecht und im Personalwesen (TV√∂D)
  • Idealerweise haben Sie schon mit LODAS DATEV Gehaltsprogramm gearbeitet
  • Sie sind versiert mit MS-Office, insbesondere mit Excel
  • Sie sind eine Pers√∂nlichkeit mit hoher Fach- und Sozialkompetenz, arbeiten gern im Team und haben einen Blick f√ľr das Wesentliche

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine breitgef√§cherte, sinnstiftende und verantwortungsvolle Position in einer Non-Profit Organisation
  • Sorgf√§ltige Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Anlehnung an den TV√∂D Bund EG 11 mit einer w√∂chentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden und 30 Tagen Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fortbildungsm√∂glichkeiten im Rahmen der T√§tigkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBLU Direktversicherung arbeitgeber¬≠finanziert)
  • Jahressonderzahlung im Rahmen des TV√∂D
  • J√§hrliche Einmalzahlung im Rahmen der leistungsorientierten Bezahlung
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Jobticket f√ľr den gesamten VRS-Bereich

Der Verband deutscher Musikschulen betrachtet Diversit√§t und Chancengleich¬≠heit als Bestandteil seiner Personal¬≠entwicklung, daher freuen wir uns √ľber Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts und aller Nationalit√§ten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung bitten wir in Form einer einzelnen pdf-Datei (max. 5 MB) bis zum 24.01.2022 zu richten an Herrn Matthias Pannes, Bundesge¬≠sch√§ftsf√ľhrer des Verbandes deutscher Musikschulen e.V.,
bewerbung@musikschulen.de www.musikschulen.de

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.