amtliche/n Tierärztin/Tierarzt (w/m/d)

Festanstellung Vollzeit Kreisverwaltung Recklinghausen in Öffentlicher Dienst & Verbände
  • Recklinghausen, Kurt-Schumacher-Allee 1, 45657 Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 30. September 2021

Der Kreis Recklinghausen ist mit 620.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis
Deutschlands. Er ist der ebenso städtische wie grüne nördliche Teil der Metropolregion Ruhr.
Der Kreis Recklinghausen als Arbeitgeber von rund 2.050 Beschäftigten sucht zur Bereicherung unseres starken Teams im Fachdienst 39 – Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung eine/n:

amtliche/n Tierärztin/Tierarzt (w/m/d)

als Leitung des Ressorts Lebensmittelüberwachung.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach EG 14 TVöD,
für Beamtinnen und Beamte ist die Stelle nach A 15 LBesG NRW ausgewiesen. Die Stelle ist
teilbar, sofern ein vom Fachdienstleiter vorgegebener Abstimmungsbedarf eingehalten werden kann.
Im Ressort 39.2 Lebensmittelüberwachung ist ein großes interdisziplinäres Team mit insgesamt 30 Personen für die Überwachung von ca. 11.900 Betrieben und die Entnahme von jährlich etwa 5.100 Proben für das Kreisgebiet und die Stadt Herne zuständig.

Ihr Aufgabengebiet

  • Allgemeine Führungs- und Leitungstätigkeiten
  • Leitung in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht des Ressorts Lebensmittelüberwachung einschl. Chemikalienüberwachung
  • Durchführung von Kontrollen in Großbetrieben und zugelassenen Betrieben
  • Bearbeitung von Verbraucheranfragen, Schnellwarnungen bzw. Rückrufüberwachung,
    Amtshilfemeldungen (AAC-Meldungen) und Erstellung von diesbezüglichen Berichten gegenüber der Fachaufsicht
  • Beratung der Lebensmittelkontrolleure bei speziellen Fragestellungen und ggf. gemeinsame Kontrollen im 4-Augen-Prinzip
  • Zulassungsbegehungen und Prüfung der Zulassungsfähigkeit von Betrieben
  • Bearbeitung von Prüfberichten und deren Umsetzung in Verwaltungshandeln
  • Überwachung der Betriebe, die Kosmetika, Bedarfsgegenstände und Tabakwaren herstellen und vertreiben
  • Teilnahme am wöchentlich wechselnden Bereitschaftsdienst für den gesamten Bereich des
    Fachdienstes 39

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung


Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin und besitzen
eine Approbation als Tierärztin bzw. Tierarzt. Die Befähigung für die Laufbahn des tierärztlichen Dienstes in der Veterinärverwaltung im Land Nordrhein-Westfalen bzw. eine vergleichbare Befähigung anderer Bundesländer ist von Vorteil.

Was wir von Ihnen erwarten

  • fundierte Kenntnisse im Lebensmittelrecht sowie in den Bereichen Überwachung von Kosmetika, Bedarfsgegenstände und Tabakwaren.
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Standardsoftware sowie Erfahrung mit Recherchen im Internet
  • Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft, auch außerhalb der festgelegten Arbeitszeiten Dienst zu leisten sowie die Bereitschaft, im Krisenfall auch die Kollegen*innen in den anderen Ressorts zu unterstützen
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche
    Zwecke gegen Kostenerstattung einzusetzen

Darüber hinaus sind wünschenswert:

  • Erfahrung im Vollzug des Lebensmittel-, Kosmetik- und Bedarfsgegenständerechts
  • Erfahrungen im Umgang mit den Spezialanwendungen BALVI-IP, iRASFF, TRACES
    und CPNP
  • Erfahrung in QM-Systemen und Qualifikation als Auditor*in

Was wir Ihnen bieten

  • Ein gesichertes unbefristetes Arbeitsverhältnis bzw. Dienstverhältnis
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine moderne, kooperative Führungskultur
  • Ein fortschrittliches betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement
  • Eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Voll- sowie Teilzeitbeschäftigung, ein attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten

Die Kreisverwaltung Recklinghausen unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
und hat das Ziel, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Frauen werden bei gleicher
Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern keine Gründe in der Person eines Mitbewerbers
überwiegen.
Bewerbungen geeigneter Menschen mit einer Schwerbehinderung sind erwünscht.
Die Stellenausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

KONTAKT
Fragen zur Bewerbung: Frau Celik, Personalangelegenheiten, Tel: 02361 / 53 4094
Fachliche Fragen: Herr Dr. Gerwert, Fachdienstleitung 39, Tel: 02361/ 53 2661

BEWERBUNGSFRIST: 29.10.2021

Wenn Sie sich von dieser Ausschreibung angesprochen fühlen und das Anforderungsprofil
erfüllen, senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung* bitte bis zum 29.10.2021 an den:

Kreis Recklinghausen
Fachdienst Personalservice, Organisation und Zentrale Aufgaben
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Oder per Email an folgende Emailadresse: bewerbungen-fd39@kreis-re.de unter Angabe der
Kennziffer 392000

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.