Referent (w/m/d) der Niederlassungsleitung

Referent (w/m/d) der Niederlassungsleitung bei Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) in 52062 Aachen

Referent (w/m/d) der Niederlassungsleitung

Die Niederlassung Aachen des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin / Referenten (w/m/d) der Niederlassungsleitung

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigent√ľmer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.000 Geb√§uden, einer Mietfl√§che von etwa 10,3 Millionen Quadratmetern und einem j√§hrlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der gr√∂√üten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas.
Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkom¬≠plexe Immobilien f√ľr Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung —ā¬Ä¬ď auch im Auftrag des Bundes. Rund 2.500 Besch√§ftigte arbeiten in der Zentrale in D√ľsseldorf und den sieben Niederlassungen. Mehr Informationen √ľber den BLB NRW und die jeweiligen Standorte finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihre Aufgaben und Möglichkeiten:

  • Sie unterst√ľtzen die Niederlassungs¬≠leitung bei strategischen Projekten und Aufgaben
  • Dabei erstellen Sie Entscheidungs¬≠vorlagen, Reden und Pr√§sentationen
  • Sie √ľbernehmen die Vor- und Nach¬≠bereitung, die Protokollierung von Sitzungen, Meetings und Workshops sowie die Nachverfolgung von Beschl√ľssen und Entscheidungen der Niederlassungs¬≠leitung
  • Zudem koordinieren Sie Ma√ünahmen und Zwischenberichtserstattungen
  • Sie arbeiten eng mit der Niederlassungs¬≠leitung und dem Assistenzbereich zusammen
  • Weiterhin beraten und unterst√ľtzen Sie die Niederlassungsleitung in allen relevanten Leitungsthemen, u. a.:
  • Beschaffung von Informationen und Daten zu Managementthemen
  • Erstellung sowie Aufbereitung von Auswertungen und Berichten zur Entscheidungsvorbereitung der Gesch√§ftsf√ľhrung in enger Zusammenarbeit mit den Fach¬≠abteilungen
  • Unterst√ľtzung bei der Planung und selbstst√§ndiges Projektmanagement von strategisch relevanten Projekten (Strategie, operative Verbesserung, Reorganisation etc.)
  • Vorsondierung und ggf. Bearbeitung der Korrespondenz (z. B. papiergebunden oder als E-Mail)

Ihr Profil:

Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschafts­wissen­schaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung.

Weitere Anforderungen:

  • Sie verf√ľgen idealerweise √ľber mehr¬≠j√§hrige einschl√§gige Berufserfahrung an der Schnittstelle zwischen Politik und Verwaltung
  • Sie bringen Interesse an immobilien¬≠wirtschaftlichen Fragestellungen mit
  • Ihre Zielorientierung und Flexibilit√§t im Umgang mit sich ver√§ndernden Rahmenbedingungen zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre kaufm√§nnisch ausgerichtete Denkweise und Ihr au√üer¬≠ordentliches Organisationsgeschick
  • Sie arbeiten strukturiert, selbstst√§ndig und ergebnisorientiert
  • Au√üerdem kommunizieren Sie adressaten¬≠gerecht und verf√ľgen √ľber ein authentisches sowie sicheres Auftreten
  • Sie haben eine ausgepr√§gte F√§higkeit und Freude an bereichs√ľbergreifender Zusammen¬≠arbeit sowie vernetztem Denken und Handeln
  • Routinierter Umgang mit Standard-IT-Systemen (z. B. MS Office) sowie Aufgeschlossenheit zur BLB-spezifischen Anwendung von SAP und weiteren IT-Systemen sind erw√ľnscht

Was uns ausmacht:

Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner f√ľr Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverl√§ssiges Arbeitsumfeld im √∂ffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die au√üergew√∂hnliche Projekte planen wollen.

Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begr√ľ√üen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt ber√ľcksichtigen.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
Wir streben die Erh√∂hung des Frauenanteils an und fordern daher ausdr√ľcklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen f√∂rdert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepr√§sentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Bef√§higung und fachlicher Leistung nach Ma√ügabe des Landes¬≠gleichstellungs¬≠gesetzes bevorzugt ber√ľcksichtigt.

Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L bzw. A 11 mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Ansprechpartner/in:

Fachliche Ansprechpartnerin: Ute Willems (Rufnummer 0241 43510-400)
Recruiter: Daniel Hillemacher (Rufnummer 0211 61700-470)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.11.2021 √ľber unser Onlinebewerbungsportal.
Weitere Informationen finden Sie unter www.blb.nrw.de

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich √ľber Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.