Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Vollzeit Verband der Diözesen Deutschlands (KöR) in Öffentlicher Dienst & Verbände , in Recht , in Unternehmensberatg. , in Weitere Branchen , in Wirtschaftsprüfungsg.
  • Bonn, 53113 Bonn Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 14. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 13. Januar 2022

Personalsachbearbeiter (m/w/d) bei Verband der Diözesen Deutschlands (KöR) in 53113 Bonn

Im Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) in Bonn als Rechtsträger der Deutschen Bischofskonferenz sind die 27 rechtlich und wirtschaftlich selbstständigen (Erz-) Diözesen zusammengeschlossen. Für die Personalabteilung des VDD suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) Kennziffer PA/35/21 Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Ihre Aufgaben: Stellenausschreibungen schalten, Bewerbungsmanagement sowie Vorstellungsgespräche organisieren und Onboardings koordinieren. Zeiterfassung verwalten, Urlaubsanträge bearbeiten und Mitarbeitende diesbezüglich beraten. Reisekostenerstattungen nach Bundesreisekostengesetz berechnen und für die Buchhaltung vorbereiten, A1-Bescheinigungen beantragen. Unterstützung des Leiters der Personalabteilung einschließlich Postbearbeitung und Terminkoordination. Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie Erfahrung in den genannten Aufgabenbereichen. Kenntnisse im Arbeitszeit- und Urlaubsrecht sowie Bundesreisekostenrecht. Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen; Kenntnisse im Umgang mit ATOSS Staff Efficiency Suite oder/und SMS-Reisekostenprogramm sind von Vorteil. Teamfähigkeit, Diskretion sowie dienstleistungsorientierte und sorgfältige Arbeitsweise. Die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche wird erwartet. Die Anstellung erfolgt auf der Grundlage der Arbeitsvertragsordnung des Verbandes der Diözesen Deutschlands. Die Vergütung orientiert sich am TVöD-Bund. Darüber hinaus zahlen wir eine vergleichbare Stellenzulage wie bei obersten Bundesbehörden und bieten eine attraktive betriebliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK) sowie ein Jobticket. Bewerbungen schwerbehinderter Personen sind ausdrücklich erwünscht. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer per E-Mail bis zum 15.01.2022 an: Verband der Diözesen Deutschlands (KöR) Personalabteilung jobs@dbk.de / www.dbk.de

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.