Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das NETZwerk

Teilzeit Vollzeit Graf Recke Stiftung in Bildung und Soziales
  • Düsseldorf, NRW, Deutschland, 40210 Düsseldorf Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am : 7. Juli 2021
  • Bewerbung möglich bis zum : 6. August 2021

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das NETZwerk bei Graf Recke Stiftung in 40210 Düsseldorf

View job here

Die Graf Recke Stiftung ist eine der ältesten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in Düssel­dorf und begleitet mit etwa 2.900 Mitarbeitenden rund 5.500 Menschen in den Auf­gaben­feldern Erziehung & Bildung, Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik sowie Wohnen & Pflege.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das NETZwerk

  • Voll- oder Teilzeit
  • 40489 Düsseldorf, Deutschland
  • Ohne Berufserfahrung
  • 31.05.21

Das NETZwerk ist eine neu errichtete Wohneinheit der Graf Recke Erziehung & Bildung im Düssel­dorfer Stadtteil Wittlaer. Im NETZwerk werden zukünftig zwei Wohngruppen eingerichtet für Kinder und Jugendliche mit FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorders) bedingten vielfältigen Störungs­bildern: eine Wohngruppe mit fünf Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren sowie eine Gruppe für bis zu sieben Jugendliche. Darüber hinaus wird es eine Zweier-Wohngemeinschaft zur Verselbstständigung junger Erwachsener geben.

Für das NETZwerk suchen wir zum 1. Juli 2021 oder später pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme aller pädagogischen und organisatorischen Aufgaben in der Betreuung einer Gruppe von Kindern sowie die Arbeit mit den Eltern
  • Enge Zusammenarbeit im Team
  • Vorbereitung und Teilnahme an Erziehungsplanungen und Hilfeplangesprächen
  • Fachliche Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Kliniken und anderen Helferstellen
  • Organisation der alltagspädagogischen Erfordernisse im Rahmen des pädagogischen Gruppendienstes

Ihr Profil

  • Grundqualifikation als Erzieher, Sozialarbeiter, Sozial- oder Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger
  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich flexibel auf Veränderungen einstellen kann
  • Fähigkeit, sich abzugrenzen und auch in schwierigen Situationen den Überblick zu behalten
  • Lösungsorientierte Grundhaltung verbunden mit positiver Lebenseinstellung
  • Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile

  • Verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
  • Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
  • Verlässliche Dienstplangestaltung
  • Möglichkeit zur Qualifikation/Spezialisierung in den Themen FASD, heilpädagogische Haltung, Trauma sowie Deeskalationstraining
  • Weitere interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Supervision

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Ihr Kontakt

Sabine Blitz
Fachbereichsleiterin
Telefon: 0211 4055 2127

Diesen Job teilen

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by softgarden

JETZT BEWERBEN Jobangebot endet in 11d 16h 24m
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.