Junior Referent im Referat Programmunterstützung (w/m/d)

Vollzeit NRW.BANK in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftsprüfungsg.
  • Düsseldorf, 40213 Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 17. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 16. Januar 2022

Junior Referent im Referat Programmunterstützung (w/m/d) bei NRW.BANK in 40213 Düsseldorf

Junior Referent im Referat Programmunterstützung (w/m/d) // Faszination Vielfalt – Arbeiten bei der NRW.BANK Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Zudem ist sie verlässlicher Partner für alle Banken und Sparkassen, Unternehmen aller Branchen sowie für Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Qualitätsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft für die Position als // Junior Referent im Referat Programmunterstützung w:m:d – befristet auf 2 Jahre an unserem Standort Düsseldorf für die Abteilung Zentrale Dienste Fördergeschäft. Wir benötigen Ihre Kompetenzen für folgende Aufgabenfelder: Sie übernehmen eigenverantwortlich Aufgaben bei der Umsetzung der Förderprodukte, im Wesentlichen: Sie erstellen und sichern die Qualität der Standardvertragstexte und Formulare und steuern dabei interne und externe Dienstleister der Bank Sie übernehmen die Darstellung der Produkte im Internetauftritt der Bank Sie überwachen den digitalen Veröffentlichungsprozess für die Konditionen der Förderprogramme Sie stellen eine zentrale Evidenz über die Produktdokumentation durch Konzeption, Aufbau und Pflege einer Dokumenten-Datenbank sicher Sie arbeiten mit an der Entwicklung neuer Förderprodukte Sie wickeln die Refinanzierungsdarlehen mit anderen Förderinstituten ab Sie führen die elektronische Vertragsdatenbank der Bank für die Geschäftsbesorgungsverträge und Refinanzierungsverträge im Fördergeschäft Sie arbeiten mit an der Verwaltung des Fonds für Studienbeitragsdarlehen Sie übernehmen das Vergütungsmanagement sowie die Abrechnung der Dienstleistungsverträge mit dem Land NRW Sie wirken mit in Projekten zur Verbesserung des Förderproduktangebotes Diese Qualifikationen und Eigenschaften zeichnen Sie aus: Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Finanzbereich und bereits erste Berufserfahrung gesammelt, idealerweise konnten Sie Kenntnisse im Projektmanagement sammeln Sie verfügen über gute Englischkenntnisse und zeigen Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen Sie arbeiten präzise und haben Organisationsgeschick, sind sehr teamfähig und haben eine ausgeprägte Lösungsorientierung Sie haben eine Affinität für IT-Themen und deren Anwendung und Weiterentwicklung bei der täglichen Arbeit Darauf können Sie sich als Mitarbeiter w:m:d der NRW.BANK freuen: Die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln Viel Teamgeist und gegenseitige Unterstützung Eine sehr moderne, attraktive Arbeitsumgebung Eine marktgerechte Bezahlung und eine an den Mitarbeitern orientierte Unternehmenskultur sind für uns selbstverständlich Die NRW.BANK verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die NRW.BANK sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb ausdrücklich geeignete Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Wenn auch Sie an dieser spannenden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. NRW.BANK Jens Riechert Personalbetreuer Tel.: 0211 91741-1950 www.nrwbank.de

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.