Inhouse ERP-Berater und Datenbank-Administrator (m/w/d)

Vollzeit AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH in IT & Internet , in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftsprüfungsg.
  • Köln Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 16. September 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 16. Oktober 2021

Inhouse ERP-Berater und Datenbank-Administrator (m/w/d) bei AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH in 50667 Köln

Die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Köln GmbH. Ob Stadtreinigung, Müll- und Wertstoffabfuhr oder Winter­dienst т€“ als kommunales Unternehmen und zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gehört die Sauberkeit der Umwelt in jeder Hinsicht zu unseren Hauptaufgaben. Wir tragen soziale und wirtschaftliche Ver­ant­wortung und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Lebens- und Standortqualität für eine lebendige Metropole wie Köln. Wir entwickeln uns kontinuierlich weiter und benötigen dazu kompetente Unter­stüt­zung. Deshalb suchen wir aktuell einen

Inhouse ERP-Berater und Datenbank-Administrator (m/w/d)

AWB т€Ђ Köln

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem modernen kommunalen Unternehmen in Vollzeit. Sie profitieren von Anfang an von bedarfsgerechten Weiterbildungsmöglichkeiten, einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes sowie von unseren Mitarbeitern sehr geschätzten Sozialleistungen, wie z. B. Jobticket, Betriebssportangebote, Betriebsrente etc.

Was wir Ihnen bieten т€“ Ihre Vorteile bei der AWB

  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Std/Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssportgemeinschaft
  • Gesundheitsmanagement
  • Tarifvertrag TvöD
  • Vergünstigtes Jobticket für Bus und Bahn
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung im November (ca. 80 % des Monatsgehalts)
  • und vieles mehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich hier unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Ansprechpartnerin

Marina Rauch
Personalentwicklung Verwaltung

Personenbezogene Formulierungen in der Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Projektleitung bei der Einführung eines neuen betrieblichen ERP-Systems, das insbesondere die Prozesse im Bereich Abfallwirtschaft und Stadtreinigung abbildet, sowie die anschließende kontinuierliche konzeptionelle Betreuung, Weiterentwicklung und Anpassung
  • Sie evaluieren und bewerten zukünftige Cloud-Services im Hinblick auf die Anbindung an das betriebliche ERP-System
  • Sie konzipieren Schnittstellen des neuen ERP-Systems zu Fremdsystemen oder externer Hardware und verantworten deren störungsfreie Funktion
  • Sie übernehmen die IT-Basis-Betreuung des Flottenmanagement-Systems der AWB und treiben die Anbindung an das ERP-System voran
  • Sie beraten die internen Kunden fachlich bei der Abbildung neuer Prozesse und Programmfunktionalitäten und unterstützen bei deren Einrichtung
  • Sie unterstützen die Anwender im Rahmen des 1st und 2nd Level Supports
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die notwendige Verfügbarkeit und Funktion der für den Betrieb erforderlichen Datenbank-Systeme und-Server (Microsoft SQL- und Oracle-Datenbanken)
  • Sie sind zuständig für die Koordination und Steuerung externer Dienstleister

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, (Wirtschafts-) Informatik oder ein vergleichbares Studium (FH) oder Ausbildung in einem IT-Beruf mit nachgewiesener mehrjähriger Berufserfahrung in der beschriebenen Tätigkeit
  • Sie besitzen Kenntnisse in einem in der Entsorgungswirtschaft genutzten ERP-System
  • Sie besitzen Kenntnisse in der Konfiguration und im Betrieb von Oracle-Datenbanken (11 und höher) und MS-SQL Datenbanken (2017 und höher)
  • Sie können idealerweise Erfahrungen mit der Einführung und dem Einsatz von Cloud-Services (SaaS, PaaS, IaaS) nachweisen
  • Sie sind sicher im Umgang mit Windows 10 und Active Directory
  • Kenntnisse in einem der SAP-Module MM/SD/FI/CO sind von Vorteil
  • Sie finden sich in der Projektarbeit mit interdisziplinären Teams wieder und haben Freude am Umgang mit netten Kollegen
  • Sie arbeiten ziel- und lösungsorientiert an der Umsetzung der gestellten Anforderungen und überzeugen durch eine strukturierte und analytische Vorgehensweise
  • Sie sind belastbar, flexibel und zeichnen sich durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und ausgeprägte Serviceorientierung aus
  • Sie haben ein verbindliches Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit gegenüber allen Hierarchieebenen

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.