Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) für das Ambulante Betreute Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Vollzeit LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum in Gesundheit & soziale Dienste , in Öffentlicher Dienst & Verbände
  • Bochum Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 27. September 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 27. Oktober 2021

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) für das Ambulante Betreute Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum in 44.787 Bochum

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist Träger eines großen Gesundheitsdienstleisters für psychiatrische und psychosomatische Behandlung und Betreuung. Dieser LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen umfasst Kliniken, Pflegezentren, Wohnverbünde und Rehabilitationsinstitute mit ca. 6.400 Behandlungs- und Betreuungsplätzen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Rund 9.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln und betreuen in mehr als 100 Einrichtungen des LWL-PsychiatrieVerbundes Westfalen jährlich über 180.000 Menschen

Im LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen ist das LWL-Universitätsklinikum Bochum mit der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin sowie der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ausgerichtet auf die psychiatrische und psychosomatische Vollversorgung (Stadt Bochum mit Ausnahme des Bereiches Bochum-West) für rd. 270.000 Einwohner:innen. Als Klinikum der Ruhr-Universität Bochum erfüllt es zusätzlich Aufgaben in Wissenschaft, Lehre und Forschung. Seit 2006 besteht ein zertifiziertes Qualitätsmanagement. Zuletzt erfolgte im Dezember 2018 die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015. Seit Dezember 2011 ist das Klinikum nach dem Audit т€žberufundfamilieт€œ zertifiziert.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Gesundheits- und Krankenpfleger:in (m/w/d) für das Ambulante Betreute Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Ihre Aufgaben u.a.

  • Sie begleiten Menschen mit einer psychischen Erkrankung in ihrem Alltag, die in ihrer Teilhabe erheblich beeinträchtigt sind
  • Sie planen mit den Klientinnen und Klienten die Teilhabeziele und sind als Bezugsmitarbeiter:in Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung der Ziele
  • Sie sind Netzwerker:in für die Klientinnen und Klienten
  • Sie sind Ansprechpartner:in für das soziale Umfeld der Klientinnen und Klienten
  • Sie bringen sich und ihre individuellen Fähigkeiten auch im Rahmen von Gruppenangeboten ein
  • Sie arbeiten eng mit Betreuungsassistentinnen und Betreuungsassistenten und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Teams zusammen

Ihr Profil

  • Sie sind teamfähig, engagiert, flexibel und improvisationsfähig
  • Sie beherrschen eine kooperative, motivierende, zielorientierte Beziehungsgestaltung
  • Sie arbeiten gerne eigenständig und übernehmen Verantwortung
  • Sie können sich selbst und ihren Arbeitstag organisieren und strukturieren
  • Sie haben ein breites Wissen über psychische Erkrankungen und den Umgang damit
  • Sie haben Erfahrung im psychiatrischen Bereich
  • Sie besitzen eine Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW

Unser Angebot

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein gutes kollegiales Arbeitsumfeld in einem erfahrenen Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach P8 TVöD, soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes, betriebliche Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine Kooperation mit dem AWO-Elternservice
  • Zentrale Lage in der Universitätsstadt Bochum im Süden des Ruhrgebiets

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Lotte Weise, Tel. 0234 5077-3260. Informationen zum LWL-Universitätsklinikum Bochum finden Sie auf unserer Homepage: https://psychiatrie.lwl-uk-bochum.de/

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 15.10.2021 an unten stehende Adresse oder nutzen Sie den Bewerbungsbogen der Online-Bewerbung.

LWL-Universitätsklinikum Bochum

Alexandrinenstr. 1-3
44791 Bochum

Stellenanzeige weiterempfehlen:

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.