Finanzredakteur/in (w/m/d) mit Schwerpunkt redaktionelle Steuerung

Teilzeit Vollzeit Bundesanstalt f√ľr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Medien , in √Ėffentlicher Dienst & Verb√§nde , in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftspr√ľfungsg.
  • Bonn, 53117 Bonn Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Ver√∂ffentlicht am: 17. Dezember 2021
  • Bewerbung m√∂glich bis zum: 16. Januar 2022

Finanzredakteur/in (w/m/d) mit Schwerpunkt redaktionelle Steuerung bei Bundesanstalt f√ľr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in 53117 Bonn

Als eine der f√ľhrenden Allfinanz¬≠aufsichts¬≠beh√∂rden Europas ist die BaFin Deutsch¬≠lands staatliche Instanz zur Kontrolle und √úber¬≠wach¬≠ung des Finanz- und Kapital¬≠markts. Die Bundes¬≠beh√∂rde beauf¬≠sichtigt Kreditinstitute, Versich¬≠erer, Finanz¬≠dienst¬≠leister und den Wert¬≠papier¬≠handel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht pr√§ventiv gegen Geldw√§sche und Terrorismusfinanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwick¬≠lung globaler und europ√§ischer Auf¬≠sichts¬≠standards mit. Die rund 2.800 Besch√§ftig¬≠ten der BaFin arbeiten daf√ľr, Bankkundinnen und Bank¬≠kun¬≠den, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unange¬≠mes¬≠senen Finanz¬≠risiken zu sch√ľ¬≠tzen. Die BaFin sorgt auf diese Weise f√ľr Finanzstabilit√§t und sichert die Funktions- und Wett¬≠bewerbs¬≠f√§higkeit sowie Inte¬≠grit√§t des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesell¬≠schaftl¬≠ichen Beitrag zur St√§rkung der deutschen und europ√§ischen Wirtschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Finanzredakteur/in (w/m/d) mit Schwerpunkt redaktionelle Steuerung

f√ľr eine unbefristete T√§tigkeit in Vollzeit oder Teilzeit als Referent/in an unserem Dienstsitz in Bonn oder Frankfurt am Main.

Als Schaltstelle in Sachen Presse- und √Ėffent¬≠lichkeitsarbeit ist die Gruppe Kom¬≠muni¬≠¬≠kation, die organi¬≠sa¬≠torisch direkt dem BaFin-Pr√§si¬≠den¬≠¬≠ten unterstellt ist, Mitt¬≠lerin zwischen der Beh√∂rdenleitung, den Medien und der interessierten √Ėffentlich¬≠keit. Die rund 20 Besch√§f¬≠tig¬≠ten beraten den BaFin-Pr√§si¬≠den¬≠ten und die Exe¬≠kutiv¬≠direktorinnen und Exekutiv¬≠direktoren bei jeg¬≠lichen internen wie externen Kom¬≠munikations¬≠aktivit√§ten.

Das Referat ‚ÄěReden und Publi¬≠kationen‚Äú verant¬≠wortet die Reda¬≠ktion und Produktion BaFin-eigener Publikationen, unter anderem des monatlich erscheinenden Maga¬≠zins BaFinJournal, der Schriftenreihe BaFin-Perspektiven, des BaFin-Jahres¬≠berichts und Brosch√ľren, etwa zu Verbraucherthemen. Zudem schreibt und redigiert das Referat redaktionelle Meldungen zu Themen des Banken-, Finanz¬≠aufsichts- und Kapitalmarkt¬≠rechts. In direkter Abstimmung mit dem BaFin-Pr√§si¬≠denten und dem Direkt¬≠orium verfasst das Referat auch Reden sowie Namens¬≠beitr√§ge und bereitet Vortr√§ge vor.

Wenn Sie Interesse an einer Tätig­keit an der Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik und Finanz­wirt­schaft haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben sind u.a.

  • Sie identifizieren BaFin-rele¬≠vante Themen, verfassen eigene journalistische Texte zu Themen des Banken-, Finanz¬≠aufsichts- und Kapitalmarkt¬≠rechts sowie zu Finanz- und Wirt¬≠schaftsthemen im Allge¬≠meinen
  • Dabei planen, steuern und koordinieren Sie die Produktion von klassischen Print-Publika¬≠tionen mit, etwa des BaFin¬≠Journals, der Schriftenreihe BaFin-Perspektiven und von Brosch√ľren. Hierbei betreuen Sie eigenverantwortlich die Themen- und Zeitplanung sowie die Text- und Schlussredaktion
  • Sie redigieren Artikel von inter¬≠nen und externen Autorinnen und Autoren, geben redaktio¬≠nelles Feedback und stimmen Texte ab
  • Bei Bedarf unterst√ľtzen Sie das Referat dabei, Reden und Namens¬≠beitr√§ge f√ľr den BaFin-Pr√§sidenten und das Direk¬≠to¬≠rium zu schreiben und abzu¬≠stimmen

Das bieten wir

  • Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezia¬≠listen, f√ľr die der Infor¬≠mations- und Wissensaustausch selbst¬≠verst√§ndlich ist
  • Umfassende Einarbeitung in Abh√§ngig¬≠keit von ihrer pers√∂n¬≠lichen Erfahrung und indivi¬≠du¬≠elle Qualifizierungs¬≠m√∂glich¬≠keiten (z. B. Englischkurse, Fach¬≠seminare)
  • Die M√∂glichkeit innerhalb Ihres Auf¬≠gaben¬≠bereichs eigenver¬≠ant¬≠wortlich zu agieren
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und ‚Äďbedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleit¬≠tage, Telearbeit, Home Office)
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kinder¬≠tages¬≠st√§tte, ver¬≠g√ľns¬≠tigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkpl√§tze)
  • Eine Einstellung im √∂ffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TV√∂D ‚Äď zuz√ľg¬≠lich einer Stellen¬≠zulage und Weih¬≠nachts¬≠¬≠geld
  • Die grunds√§tzliche M√∂glichkeit einer Verbeamtung; es k√∂nnen sich auch Beamte/innen des h√∂heren Dienstes bis Besol¬≠dungsgruppe A 14 BBesO bewerben
  • Die M√∂glichkeit einer vor√ľber¬≠gehenden Verwendung au√üer¬≠halb der BaFin auf nationaler oder europ√§ischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Euro¬≠p√§ischen Aufsichts¬≠beh√∂rden

Das bringen Sie mit

  • Sie haben mit mindestens der Note ‚Äěgut‚Äú ein Hochschul¬≠studium (Master, Diplom, Magister) in Journalismus, Publizistik, Kommunikations-, Medien-, Geistes-, Sprach-, Wirtschafts-, Finanz- oder Politikwissenschaften, Public Relations oder ein fachlich verwandtes Studium abge¬≠schlossen
  • Zudem haben Sie eine jour¬≠nalistische Aus¬≠bildung (z. B. Volontariat in einer Redaktion, Abschluss einer Journalisten¬≠schule, Trainee in einer Agentur o. √Ą.) absolviert
  • Sie verf√ľgen √ľber nachge¬≠wie¬≠sene einschl√§gige journalistisch gepr√§gte berufliche Erfahrung in einer Redaktion, einem Verlag, einer Kommuni¬≠kations¬≠agentur, in einer PR- oder Kommuni¬≠ka¬≠tions¬≠abteilung oder in der √Ėffentlichkeits¬≠arbeit eines Unter¬≠nehmens, einer Institution oder im √∂ffentlichen Dienst
  • Wir setzen voraus, dass Sie √ľber Souver√§nit√§t im schriftlichen und m√ľndlichen Ausdruck ver¬≠f√ľgen, eine hohe Affinit√§t zum redaktionellen Arbeiten haben, sich √ľber Finanz- und Wirt¬≠schafts¬≠themen auf dem Laufenden halten, Kreativit√§t und Eigeninitiative im Beruf mit¬≠bringen sowie gerne und wertsch√§tzend mit anderen Menschen im Team zusammen¬≠arbeiten
  • Sie besitzen die digitalen Kompe¬≠tenzen, um in einem durch Digitalisierung gepr√§g¬≠ten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzu¬≠ordnen
  • Sie verf√ľgen √ľber sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das erm√∂glicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agieren

Von Vorteil sind:

  • Sie haben bereits Erfahrung im Steuern von redaktionellen Pro¬≠zessen und Arbeitsabl√§ufen oder im Redenschreiben sammeln k√∂nnen
  • Der Umgang mit g√§ngigen Redak¬≠tions- und Content-Management-Systemen ist Ihnen vertraut
  • Sie haben ein gutes Auge f√ľr die Bildauswahl und ein Faible f√ľr visuelle Medien
  • √úber das deutsche und europ√§ische Finanz¬≠aufsichts¬≠regime haben Sie Kenntnis

Wir freuen uns Ihre aussage­kräf­tige Bewerbung mit Arbeits­pro­ben bis zum 30.01.2022 unter der Kennzahl 2021/0532.

Ihre Bewerbung mit Arbeits­pro­ben richten Sie bitte als eine Datei im PDF-Format an: Karriere@bafin.de

F√ľr Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Mayer-Wanders (0228/4108-2978) gerne zur Ver¬≠f√ľgung. Bei allen weiteren Fragen zum Bewerbungsverfahren kontaktieren Sie bitte Frau Puljiz (0228/4108-2100).

Die BaFin f√∂rdert die berufliche Gleich¬≠stellung von Frauen und M√§nnern. Bewer¬≠bungen von Frauen sind besonders erw√ľnscht. Sie werden nach Ma√ügabe des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt ber√ľcksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen sind in der BaFin willkommen und werden im Falle gleicher Eignung nach Ma√ügabe des SGB IX bevorzugt ber√ľcksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migra¬≠tionshintergrund sind ausdr√ľcklich erbeten.

Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter www.bafin.de/dok/11059490.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.