Fachkraft (m/w/d) aus den Berufsfeldern Heilerziehung, Pädagogik und Pflege

Vollzeit Lebenshilfe Wohnen gGmbH in Bildung und Soziales
  • Mönchengladbach, 41238 Mönchengladbach Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 21. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 20. Januar 2022

Fachkraft (m/w/d) aus den Berufsfeldern Heilerziehung, Pädagogik und Pflege bei Lebenshilfe Wohnen gGmbH in 41238 Mönchengladbach

Fachkraft (m/w/d) aus den Berufsfeldern Heilerziehung, Pädagogik und Pflege

Seit 2003 leben glücklich, mitten in Neuwerk, 25 Menschen mit klei­neren und größeren Beeinträchti­gungen. „Unsere Bewohnerinnen und Bewohner erhalten von uns so viel Unterstützung wie nötig, so wenig wie möglich“, erklärt Ni­cola Veisbuks. Sie leitet eines von insgesamt vier Wohnhäusern der Lebenshilfe im Stadtgebiet Mön­chengladbach und setzt sich mit ihrem Team dafür ein, dass Men-

schen mit Behinderung ein selbst­bestimmtes, respektvolles und würdiges Leben führen können. Neben dem Wohnhaus in Neuwerk gibt es die Standtorte Rheydt, Gie­senkirchen und Wickrath. Die Le­benshilfe Mönchengladbach sucht für alle vier Wohnhäuser neue Mit­arbeiter*innen, um die Teams zu erweitern. Gesucht werden Fach­kräfte aus den Berufsfeldern Heil­erziehung, Pädagogik und Pflege.

Bei der Arbeit in den Wohnhäusern geht es vor allem um die Beglei­tung der Bewohner*innen bei der Organisation des Alltags, sowie den Herausforderungen des täglichen Lebens. Zusammen mit den Bewoh­ner*innen werden pädagogische Zie­le formuliert und umgesetzt. Dabei steht die Förderung der Fertigkeiten und Fähigkeiten im Vordergrund. All dies geschieht in einer familiären At­mosphäre, in der man gemeinsam lacht, feiert und sowohl die schönen, als auch die schwierigen Momente des Lebens teilt. Deshalb sind Empa­thie und Teamfähigkeit ausschlagge­bende Eigenschaften für die Arbeit in unseren besonderen Wohnformen. Sie sind empathisch und fachlich kompetent? Dann freuen wir uns über

Ihre Bewerbung bei der Lebenshilfe Mönchengladbach.

Da einige Bewohner*innen ständige Unterstützung benötigen, umfasst der Dienstplan 7 Tage die Woche in einer 6-Tage Arbeitswoche. Er wird allerdings an die familiären Voraus­setzungen und Wünsche der Mitar­beiter*innen angepasst. Es ist für uns selbstverständlich auf geregelte, freie Wochenenden zu achten. Deshalb wird der Dienstplan bereits sechs Wo­chen im Voraus erstellt und Wünsche bezüglich Ihres Beschäftigungsum­fanges berücksichtigt. Auch wenn die Arbeit im Wohnhaus zum größten Teil von Zwischenmenschlichkeit und Sozialem geprägt ist, gehört das Ar­beiten mit digitalen Dokumentations-

systemen zum Alltag in der modernen Eingliederungshilfe.

Frau Jakubowski, Leiterin des Wohn­hauses in Wickrath, liegt es am Her­zen neue Mitarbeiter*innen zu ermuti­gen. „Was für die Bewerber wichtig ist, ist, dass sie genug Zeit und tagtägli­che Unterstützung in der Anfangspha­se bekommen. Sie werden nicht allein gelassen. Sie müssen auch nicht in der Probezeit alles wissen und ma­chen können. Wenn Sie motiviert sind zu lernen, ist das das, was den Men­schen ausmacht“, legt sie allen Inter­essierten ans Herz. Sie ist besonders stolz darauf wie motiviert, vertrauens­voll und wertschätzend ihr interdis­ziplinäres Team Hand in Hand zum Wohle der Bewohner*innen arbeitet.

Seit 2003 leben glücklich, mitten in Neuwerk, 25 Menschen mit klei­neren und größeren Beeinträchti- gungen. „Unsere Bewohnerinnen und Bewohner erhalten von uns so viel Unterstützung wie nötig, so wenig wie möglich“, erklärt Ni­cola Veisbuks. Sie leitet eines von insgesamt vier Wohnhäusern der Lebenshilfe im Stadtgebiet Mön­chengladbach und setzt sich mit ihrem Team dafür ein, dass Men­schen mit Behinderung ein selbst- bestimmtes, respektvolles und würdiges Leben führen können. Neben dem Wohnhaus in Neuwerk gibt es die Standtorte Rheydt, Gie­senkirchen und Wickrath. Die Le­benshilfe Mönchengladbach sucht für alle vier Wohnhäuser neue Mit­arbeiter*innen, um die Teams zu erweitern. Gesucht werden Fach­kräfte aus den Berufsfeldern Heil­erziehung, Pädagogik und Pflege.

Bei der Arbeit in den Wohnhäusern geht es vor allem um die Beglei­tung der Bewohner*innen bei der Organisation des Alltags, sowie den Herausforderungen des täglichen Lebens. Zusammen mit den Bewoh­ner*innen werden pädagogische Zie­le formuliert und umgesetzt. Dabei steht die Förderung der Fertigkeiten und Fähigkeiten im Vordergrund. All dies geschieht in einer familiären At­mosphäre, in der man gemeinsam lacht, feiert und sowohl die schönen, als auch die schwierigen Momente des Lebens teilt. Deshalb sind Empa­thie und Teamfähigkeit ausschlagge­bende Eigenschaften für die Arbeit in unseren besonderen Wohnformen. Sie sind empathisch und fachlich kompetent? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bei der Lebenshilfe Mönchengladbach.

Da einige Bewohner*innen ständige Unterstützung benötigen, umfasst der Dienstplan 7 Tage die Woche in einer 6-Tage Arbeitswoche. Er wird allerdings an die familiären Voraus­setzungen und Wünsche der Mitar­beiter*innen angepasst. Es ist für uns selbstverständlich auf geregelte, freie Wochenenden zu achten. Deshalb wird der Dienstplan bereits sechs Wo­chen im Voraus erstellt und Wünsche bezüglich Ihres Beschäftigungsum­fanges berücksichtigt. Auch wenn die Arbeit im Wohnhaus zum größten Teil von Zwischenmenschlichkeit und Sozialem geprägt ist, gehört das Ar­beiten mit digitalen Dokumentations­systemen zum Alltag in der modernen Eingliederungshilfe.

Frau Jakubowski, Leiterin des Wohn­hauses in Wickrath, liegt es am Her­zen neue Mitarbeiter*innen zu ermuti­gen. „Was für die Bewerber wichtig ist, ist, dass sie genug Zeit und tagtägli­che Unterstützung in der Anfangspha­se bekommen. Sie werden nicht allein gelassen. Sie müssen auch nicht in der Probezeit alles wissen und ma­chen können. Wenn Sie motiviert sind zu lernen, ist das das, was den Men­schen ausmacht“, legt sie allen Inter­essierten ans Herz. Sie ist besonders stolz darauf wie motiviert, vertrauens­voll und wertschätzend ihr interdis­ziplinäres Team Hand in Hand zum Wohle der Bewohner*innen arbeitet.

Sie möchten dem Team der Lebenshilfe beitreten? Dann melden Sie sich gerne mit einer qualifizierten Bewerbung bei uns: bewerbung@lebenshilfe-mg.de (Damiano Moia)

Lebenshilfe Mönchengladbach | Bödikerstraße 74 | 41238 Mönchengladbach | www.lebenshilfe-mg.de

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.