Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche) für den Bereich Inklusion

Vollzeit Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Unna e.V. in Bildung und Soziales
  • Selm, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, 59379, Selm, Nordrhein-Westfalen, Deutschland Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am : 28. Juni 2021
  • Bewerbung möglich bis zum : 13. Juli 2021

Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche) für den Bereich Inklusion bei Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Unna e.V. in 59379 Selm

Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche) für den Bereich Inklusion

 

Das Deutsche Rote Kreuz gehört zur größten humanitären Organisation der Welt. Seit über 150 Jahren leisten unsere Mitarbeitenden den Dienst am Menschen. Um im Zeichen der Menschlichkeit weiterhin Großes zu bewegen brauchen wir Sie!

Für unsere DRK-Kindertageseinrichtung „Mittendrin“ in Selm haben wir eine Stellen zu besetzen als

Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Inklusion

im Rahmen eines befristeten Anstellungsverhältnisses befristet bis 31.07.2022

Die Kita „Mittendrin“

Die Kita Mittendrin in Selm ist eine vierzügige Einrichtung mit derzeit 21 Mitarbeitern, in der aktuell 80 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren betreut werden. Als zertifiziertes Familienzentrum und Sprachkita bietet sie in Zusammenarbeit mit diversen Kooperationspartnern ein vielfältiges Angebot für alle Familien der Umgebung. Konzeptionell orientiert sich die Einrichtung an den pädagogischen Prinzipien Maria Montessoris, die die Bedeutung der Selbständigkeit der Kinder und ihren persönlichen Forschungsdrang betont. Moderne Räumlichkeiten auf zwei Etagen und ein attraktives Außengelände bieten wundervolle Rahmenbedingungen für das freie Spiel und die Beschäftigung in attraktiven Bildungsräumen wie unserer Bücherei und dem Atelier. Gemäß dem Grundsatz „Hilf mir es selbst zu tun“ lernen die Kinder in einer wertschätzenden Umgebung früh Verantwortung für das eigene Handeln in sozialer Verantwortung zu übernehmen.

In unserer Einrichtung begleiten, fördern und betreuen Sie unsere Kinder gemäß ihren Begabungen, Fähig- und Fertigkeiten. Dazu gehören neben den pädagogischen Aufgaben wie der Initiierung und Begleitung von Bildungsprozessen samt Dokumentation, der Mitwirkung bei der Entwicklung der pädagogischen Konzeption und der Erziehungspartnerschaft auch alle anfallenden pflegerischen und organisatorischen Aufgaben sowie die punktuelle Unterstützung unserer Hauswirtschaftskräfte z.B. bei der Essensausgabe.

Unsere Pluspunkte – das bieten wir Ihnen:

  • Arbeitszeitkonto und verschiedene Teilzeitmodelle
  • einen überdurchschnittlichen Personalschlüssel mit festen Dienst- und Vorbereitungszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch mitarbeiterfreundliche Dienstpläne
  • Arbeiten nach modernen, pädagogischen Konzepten, die das Kind in den Mittelpunkt stellen
  • 30 Tage Urlaub/Jahr (5-Tage-Woche)
  • Absicherung für den Ruhestand durch eine sehr gute arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente
  • zusätzlicher freier Tag an Weihnachten und Sylvester
  • zwei zusätzliche Gesundheitstage
  • fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit an vielen spannenden Projekten mitzuarbeiten
  • Offenheit für kulturelle Vielfalt und Gendervielfalt
  • eine Chance zur Mitgestaltung der Einrichtung

Mit diesen Voraussetzungen überzeugen Sie uns:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilpädagogen/in, Heilerziehungspfleger/in, Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in, Kindheitspädagogen/in, Logopäden/in, Motopäden/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und Personen mit einer gleichwertigen, anerkannten und im Ausland erworbenen Berufsausbildung, Kinderpfleger/in, Sozialassistenten/in, Heilerziehungshelfer/in, Krippenerzieher/in, Hortner/in, Familienpfleger/in
  • eine partizipative Grundhaltung
  • Fach- und Methodenwissen im Bereich frühkindlicher, interkultureller und integrativer Bildungsarbeit
  • Sicheres, offenes und wertschätzendes Verhalten im Umgang mit Kindern und Eltern
  • Reflexionsfähigkeit und die Bereitschaft zur Wertearbeit
  • Hoher Gestaltungswille, Motivation, Flexibilität und Organisationsgeschick

 

 

Der DRK-Kreisverband Unna e.V. als Träger von zehn Kindertageseinrichtungen ist ein gemeinnütziger Wohlfahrtsverband, dessen vielfältigen Aufgaben u.a. Erste-Hilfe-Kurse, die Vermittlung von jungen Menschen in einen Freiwilligendienst, die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und die Hilfe für ältere Menschen sind. Außerdem kümmern wir uns um die Begleitung der Ehrenamtlichen in unseren zehn Ortsvereinen und dem Jugendrotkreuz.

Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder – unabhängig von Geschlecht oder Herkunft– bei uns willkommen. Wer gerne mit Menschen umgeht, ist hier richtig. Eine Orientierung an den DRK-Grundsätzen und Anwendung im pädagogischen Alltag setzen wir voraus.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format inkl. aller Zeugnisse unter Angabe der Kennziffer PF1408-0621 bitte bis spätestens 11.07.2021 per E-Mail an bewerbung@drk-kv-unna.de

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Einrichtungsleitung Dorit Metzke unter der Rufnummer 02592/24155 zur Verfügung.

 

DRK-Kindertageseinrichtung „Mittendrin“

Langer Acker 5

59379 Selm

www.drk-kv-unna.de

 

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.