Leitung für das Referat Personal (m/w/d)

Vollzeit Zentralrendantur der kath. Kirchengemeinden in den Dekanaten Dorsten und Lippe in Weitere Branchen

Die Zentralrendantur der katholischen Kirchengemeinden in den Dekanaten Dorsten & Lippe sucht zum 01.04.2022 eine

Leitung für das Referat Personal (m/w/d)

mit 39 Wochenstunden

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Referates Personal und Führen der unterstellten Mitarbeiter/-innen
  • Unterstützung der Kirchengemeinden bei der Entwicklung von Strategien zu Personalgewinnung, -einsatz und -entwicklung
  • Personalplanung und Personaleinsatzplanung für die Kindertageseinrichtungen gemeinsam mit Trägern und Verbundleitungen
  • Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für Gremien und Mitarbeiter/-innen bei allen Fragestellungen der Personalverwaltung
  • Teilnahme an Kirchenvorstands- und Ausschusssitzungen in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den kirchlichen Gremien

Ihr Profil:

  • Nachweis über die Qualifikation für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, den Abschluss des Angestelltenlehrganges/Verwaltungslehrganges II oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • Zuverlässigkeit, Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Verhandlungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und analytisches Denken sowie ein sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Kenntnisse der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung oder des öffentlichen Tarifrechts (VKA) sowie Erfahrung in der rechtssicheren Anwendung des Kinderbildungsgesetztes (KiBiz) sind wünschenswert
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte)
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Loyalität gegenüber deren Ziele

Wir bieten:

Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsgebiet, die Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln, gute Arbeitsatmosphäre sowie entsprechende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden geboten.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO -vergl. TVöD-). Hinzu kommt eine Zusatzversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und einem pfarramtlichen Führungszeugnis richten Sie bitte bis zum 30.12.2021 – gerne auch per E-Mail – an die

Zentralrendantur der katholischen Kirchengemeinden in den Dekanaten Dorsten & Lippe

Herr Matthias Vennemann, Annaberg 21, 45721 Haltern am See

Mail: Vennemann@bistum-muenster.de

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.