Dezernent (m/w/d) т€žFinanzen, Sicherheit und Ordnungт€œ

Vollzeit Rhein-Kreis Neuss in Öffentlicher Dienst & Verbände , in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftsprüfungsg.
  • Neuss Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 2. Oktober 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 1. November 2021

Dezernent (m/w/d) т€žFinanzen, Sicherheit und Ordnungт€œ bei Rhein-Kreis Neuss in 41460 Neuss

Wir machen
den Kreis!

Für die Menschen
bei uns.

т€žErfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeit hat, die im Moment gebraucht wirdт€œ (Henry Ford)

Stellenausschreibung

Der Rhein-Kreis Neuss ist mit seinen rund 450.000 Einwohnern in vielerlei Hinsicht etwas Be­sonderes т€“ auch als Arbeitgeber. Wir sind einer der größten und wirtschaftsstärksten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland in einer regional und überregional bedeutungsvollen Lage zwischen den Oberzentren Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Der Rhein-Kreis Neuss verfügt neben einer gut ausgebauten allgemeinen und verkehrstechnischen Infrastruk­tur über attraktive Kultur-, Sport und Freizeitmöglichkeiten.

Wegen des Ausscheidens des Stelleninhabers aufgrund der Altersgrenze ist beim Rhein-Kreis Neuss die nachfolgende Stelle zu besetzen:

Dezernent (m/w/d) т€žFinanzen, Sicherheit und Ordnungт€œ

zum 01. Januar 2022

in der Funktion eines Kämmerers (m/w/d) mit Zuständigkeit für das Amt für Finanzen sowie das Amt für Sicherheit und Ordnung

Die ausgeschriebene Stelle hat eine Wertigkeit nach A 16 / B 2 Landesbesoldungsgesetz (LBesG NRW) bzw. EG 15 TVöD.

Eine Veränderung des Aufgaben- bzw. Dezernatszuschnitts bleibt vorbehalten.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Erfahrungen und Kenntnissen in der öffentli­chen Verwaltung.

Zeitliche Flexibilität, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und die Identifi­kation mit dem Rhein-Kreis Neuss werden ebenso vorausgesetzt wie eine überdurchschnittli­che Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Führungsstärke.

Die Bewerberinnen/Bewerber müssen über die Befähigung zum Richteramt oder die Befähi­gung zum höheren Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2.2) oder über ein abgeschlossenes Universitätsstudium verfügen.

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen

Herr Landrat Hans-Jürgen Petrauschke
unter der Rufnummer 02181/601-1010 gerne zur Verfügung.

Der Rhein-Kreis Neuss verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kreisverwaltung setzen wir auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewer­ber, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung und ihnen gleichgestellten Menschen sind aus­drücklich erwünscht.

Sie erkennen sich in diesem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte nach vorheriger Registrierung auf www.interamt.de (Stellenangebots-ID 723097) dort hochladen und bis zum 15.11.2021 online übersenden.

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.