Betriebsingenieur (m/w/d) Elektro- und Prozessleittechnik

Teilzeit Vollzeit Landeshauptstadt Düsseldorf in Maschinen- und Anlagenbau , in Öffentlicher Dienst & Verbände
  • Düsseldorf, 40227 Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 20. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 19. Januar 2022

Betriebsingenieur (m/w/d) Elektro- und Prozessleittechnik bei Landeshauptstadt Düsseldorf in 40227 Düsseldorf

Wir suchen Betriebsingenieur*in für die Elektro- und Prozessleittechnik (EG 11 TVöD) für den Stadtentwässerungsbetrieb, Abteilung „Klärwerksbetrieb“, Klärwerk Düsseldorf-Süd Über 500 Mitarbeitende des Stadtentwässerungsbetriebes Düsseldorf sorgen unter anderem für die Abwasserbeseitigung und –reinigung der im Düsseldorfer Stadtgebiet anfallenden Abwässer. Insbesondere für die ordnungsgemäße Abwasserreinigung unterhält der Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf zwei Großklärwerke der Größenklasse 5, welche laufend an die wechselnden umwelttechnischen Anforderungen angepasst werden müssen. Ihre Aufgaben unter anderem: Sicherstellung der Betreiberpflichten im Bereich der Anlagenverantwortung nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und internen Regelungen für die Elektro- und Prozessleittechnik für das Großklärwerk Düsseldorf Süd Definition und Delegation von Aufgaben aus der Anlagenverantwortung als berufene „verantwortliche Elektrofachkraft“ gemäß BetrSichV und DIN VDE 1000-10 Optimierung der Steuerung der Elektro- und Prozessleittechnik im laufenden Klärwerksbetrieb Sicherstellung einer vollständigen Bestandsdokumentation für die Elektro- und Prozessleittechnik und Umsetzung der Anforderungen, die sich aus dem IT-Sicherheitsgesetz ergeben Einführung und Anpassung von Datenbankapplikationen (unter anderem Wartungs- und Instandhaltungspläne, Energie- und Betriebsdaten). Ihr Profil: Bachelor of Engineering der Elektrotechnik, Schwerpunkt Automatisierungs-, Mess-, Regel- oder Steuerungstechnik oder vergleichbar wünschenswert Berufserfahrung in der Anlagenplanung und Steuerungstechnik Erfahrungen in der Projektabwicklung und im Dokumentenmanagement von Vorteil gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit „EPlan Electric P8“ und SQL Datenbanken wünschenswert Begeisterungsfähigkeit, Engagement, hohe Eigenmotivation sowie die Fähigkeit, im Team ebenso wie eigenständig zu arbeiten Besitz einer uneingeschränkten Fahrerlaubnis der EU-Norm B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeuges für dienstliche Zwecke (auch im Rahmen einer Rufbereitschaft). Was Sie sonst noch wissen sollten: Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich online bis zum 21. Januar 2022 über den Link: https://karriere.duesseldorf.de/betriebsingenieurin-fuer-elektrotechnik-de-f1068.html?agid=19 Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 67/08/01/22/153. Ansprechpartnerin: Annette Buse, Telefon (0211) 89-2 11 34. Landeshauptstadt Düsseldorf, 40227 Düsseldorf, Moskauer Straße 27, Zimmer 5.09.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.