Bearbeiter (m/w/d) Berufskrankheiten

Teilzeit in Gesundheit & soziale Dienste , in Öffentlicher Dienst & Verbände , in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftsprüfungsg.
  • Köln Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 1. Oktober 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 31. Oktober 2021

Bearbeiter (m/w/d) Berufskrankheiten bei BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege in 50968 Köln

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheits­gefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadensfall gewährleisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Bundesweit betreuen etwa 2.200 Beschäftigte in der BGW rund 665.000 Unternehmen mit knapp 9 Millionen Versicherten.

Sie haben Freude an verwaltenden Aufgaben, und Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann verstärken Sie das Team der Bezirksverwaltung Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Bearbeiter (m/w/d) Berufskrankheiten

т€“ befristet auf ein Jahr т€“

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie führen die Feststellungsverfahren, z. B. für COVID-19-Fälle, durch, indem Sie unter anderem:
    • die sachliche und örtliche Zuständigkeit prüfen und Verwaltungsakte an Versicherte fertigen (z. B. Fahrtkosten, Behandlungsauftrag, Haushaltshilfe, Kinderbetreuung),
    • medizinische Befunde und die Arbeitsanamnese auswerten, sich ggf. mit der BK-Sachbearbeitung für weitere Feststellungen durch andere Stellen abstimmen und Empfehlungen von BK-Beratenden, dem Präventionsdienst und dem schu.ber.z umsetzen (z. B. Einsatz von Heimtherapiegeräten),
    • Versicherte und andere Stellen einzelfallbezogen telefonisch, schriftlich und ggf. persönlich beraten und betreuen,
    • bei Teamgesprächen mitwirken und die sachliche Richtigkeit von zahlungsbegründenden Unterlagen feststellen und
    • Falldaten (inklusive Dokumentation, Leistungsverlauf, AU-Verlauf, Rückenkolleg, SIP) überprüfen und pflegen.
  • Sie berechnen Geldleistungen, in dem Sie unter anderem Berechnungsgrundlagen ermitteln und Geldleistungen anweisen.

Ihr Profil:

  • Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) mit oder
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem verwaltenden, kaufmännischen oder medizinischen Beruf bzw. über eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Verwaltungserfahrung.
  • Sie besitzen Grundkenntnisse im Bereich Datenschutz und Datensicherheit oder sind bereit, diese zu erwerben.
  • Sie verfügen über Anwendungskenntnisse in MSOffice (Outlook, Word und Excel).
  • Sie können Entscheidungen treffen, sind kommunikationsstark und arbeiten kundenorientiert.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten, qualifizierten Team und stellen Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen (bspw. Gleitzeit, Homeoffice und Sabbatical) zur Verfügung. Als familienfreundliches Unternehmen legen wir großen Wert auf Chancengleichheit.

  • Die Vergütung für diese Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 9a BG AT.
  • Die Stelle ist befristet für ein Jahr zu besetzen.
  • Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden.
  • Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Bewerbungen von Männern sind von besonderem Interesse.

Reizt Sie diese Aufgabenstellung? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.10.2021, am besten über unser Online-Tool, alternativ per E-Mail an BearbBKBVKoeln@bgw-online.de oder per Post: BGW Bezirksverwaltung Köln, Bonner Straße 337, 50968 Köln, www.bgw-online.de. Auch auf außerberufliche Erfahrungen, zum Beispiel im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit, Familienarbeit etc., können Sie gern hinweisen.

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Yasdi, Tel.: 0221 3772-5314, gern zur Verfügung.

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.