Arzt / Psychologe (m/w/d) für den Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes

Teilzeit Stadt Wuppertal in Gesundheit & soziale Dienste , in Öffentlicher Dienst & Verbände
  • Wuppertal, 42103 Wuppertal Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 12. Dezember 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 11. Januar 2022

Arzt / Psychologe (m/w/d) für den Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes bei Stadt Wuppertal in 42103 Wuppertal

sucht für das Gesundheitsamt eine*n Arzt (m/w/d) oder Psychologen (m/w/d) für den Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes (Teilzeit) Der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes Wuppertal ist ansässig in der Parlamentstrasse in Wuppertal-Barmen. Die Abteilung umfasst derzeit 10 Mitarbeiter*innen sowie eine Abteilungsleitung. Sie möchten unser Team verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Unser Angebot an Sie: Eine interessante und zukunftssichere Begutachtungs- und Beratungstätigkeit in einem anspruchsvollen Aufgabengebiet Moderner Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit der Möglichkeit von Home-Office Betriebliche Altersvorsorge Umfangreiche interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Das Aufgabengebiet umfasst: Ärztliche Begutachtungs und Beratungstätigkeiten Sozialpsychiatrische Sprechstunde Pflege von fachlichen Kooperationen mit örtlichen psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken/niedergelassenen Psychiatern Teilnahme an kommunalen Gremien Teilnahme an den Hintergrundbereitschaften für das Gesundheitsamt Vorausgesetzt werden: Arzt (Facharzt) (m/w/d) für Psychiatrie und/oder Neurologie oder Arzt Psychiatrie (m/w/d) erfahren und/oder Zusatzweiterbildung Psychotherapie Erfolgreicher Abschluss als Psychologe (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 15 TVöD evtl. zzgl. weiterer Zulagen. Die Besetzung der Stelle erfolgt in Teilzeit. Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an. Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt. Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt, daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Wenzel vom Gesundheitsamt, Telefon 0202 563 2800 oder Herr Teichmann vom Haupt- und Personalamt, Telefon 0202 563 4426, E-Mail remi.teichmann@wuppertalent.de, gerne zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.01.2022 über nachfolgenden Button

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.