Arzt mit Interesse an Kinder- u. Jugendmedizin – Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin (m/w/d)

Teilzeit Vollzeit Stadt Wuppertal in Gesundheit & soziale Dienste , in Öffentlicher Dienst & Verbände
  • Wuppertal, 42103 Wuppertal Nordrhein-Westfalen Auf der Karte ansehen
  • Veröffentlicht am: 28. November 2021
  • Bewerbung möglich bis zum: 28. Dezember 2021

Arzt mit Interesse an Kinder- u. Jugendmedizin – Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin (m/w/d) bei Stadt Wuppertal in 42103 Wuppertal

Arzt mit Interesse an Kinder- u. Jugendmedizin – Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin (m/w/d)

sucht für das Gesundheitsamt jeweils einen

– Ärztin/Arzt mit Interesse an Kinder- u. Jugendmedizin (unbefristet) – Fachärztin/-arzt für Kinder-und Jugendmedizin (unbefristet)

Sie wünschen sich familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Dienste?

Dann bewerben Sie sich und verstärken Sie unser Team des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes. Die Ausgestaltung der ausgeschriebenen Stellen ist von Teilzeit bis Vollzeit möglich.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • als Ärztin/Arzt mit Interesse an Kinder- und Jugendmedizin: Vorrangig die Durchführung von Schuleingangsuntersuchungen sowie von sog. Seiteneinsteigeruntersuchungen. Eine Übernahme einer gutachterlichen Tätigkeit im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst unter fachärztlicher Supervision ist perspektivisch möglich
  • als Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin: Die Erstellung von Gutachten z.B. im Rahmen der Eingliederungshilfe, zur Notwendigkeit einer heilpädagogischen Behandlung oder autismusspezifischen Therapie, der Bereitstellung von Inklusionshilfen an Schulen, der ärztlichen Untersuchung in einer Frühförderstelle etc.

Wir bieten Ihnen:

  • umfassende Einarbeitung in das jeweilige Fachgebiet
  • eine interessante, zukunftssichere Begutachtungs- und Beratungstätigkeit mit einem anspruchsvollen Aufgabengebiet innerhalb eines engagierten Teams
  • Wuppertal zeichnet sich durch eine besonders umfangreiche, vielfältige Landschaft von Regel-und Förderschulen sowie durch ein ambulantes/ stationäres Therapieangebot für alle Altersgruppen aus
  • einen modernen und sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit zusätzlicher Altersversorgung
  • die Möglichkeit, zu Hause zu arbeiten (Telearbeit) im Rahmen der o.g. gutachterlichen Tätigkeit
  • familienfreundliche Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell
  • Weiterbildungsmöglichkeiten zur/zum Fachärztin/-arzt für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin und weitere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten runden unser Angebot ab

Vorausgesetzt werden:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin und Approbation als Ärztin/Arzt
  • für die Facharztstelle Kinder-und Jugendmedizin: Nachweis der Facharztqualifikation
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit und Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen
  • Teamgeist, Kontaktfreude, Kooperationsbereitschaft

Die Eingruppierung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 14 BBesG bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD für Ärztinnen und A 15 bzw. EG 15 TVöD für Fachärztinnen zuzüglich einer Facharztzulage.

Die ausgeschriebene Tätigkeit ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen und nach erfolgter Einarbeitung grundsätzlich für Telearbeit geeignet.

Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als modeme Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an.

Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerberinnen sowie deren Familienaufgaben.

Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Untemehmenskultur. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt.

Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Steinert vom Gesundheitsamt, Telefon 0202 563 2229 oder Frau Gesell vom Haupt- und Personalamt, Telefon 0202 563 5751, E-Mail iris.gesell@wuppertalent.de, gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.11.2021 über nachfolgenden Button

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.