Anwendungsmanager/in (w/m/d)

Vollzeit Lebenshilfe f├╝r Menschen mit geistiger Behinderung Bonn in Bildung und Soziales , in IT & Internet , in Recht , in Unternehmensberatg. , in Wirtschaftspr├╝fungsg.
  • Bonn Auf der Karte ansehen
  • Ver├Âffentlicht am: 15. September 2021
  • Bewerbung m├Âglich bis zum: 15. Oktober 2021

Anwendungsmanager/in (w/m/d) bei Lebenshilfe f├╝r Menschen mit geistiger Behinderung Bonn in 53111 Bonn

Die Lebenshilfe Bonn ist ein anerkannter Tr├Ąger von ambulanten, teil- und vollstation├Ąren Einrichtungen, Freizeit-, Erholungs- und Bildungsangeboten sowie Arbeitgeber f├╝r Menschen mit Behinderung.

Bei uns arbeiten knapp 1.000 Besch├Ąftigte sowie 1.100 Menschen mit Behinderung in den Werkst├Ątten in Bonn und dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis. Wir sind dem Leitgedanken der Inklusion verpflichtet und wirken aktiv daran, diesen in der Gesellschaft zu verankern.

F├╝r die Implementierung und Optimierung unserer Branchensoftware Vivendi ist die Position

Anwendungsmanager*in (w/m/d)

zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt und in Vollzeit neu zu besetzen.

Als Anwendungsmanager*in verantworten Sie die Konzeptionierung, Einf├╝hrung und Adaption neuer sowie die Betreuung und Weiterentwicklung von bestehenden Prozessen. In enger Zusammenarbeit mit der Gesch├Ąftsbereichsleitung der Lebenshilfe Bonn sowie der P├Ądagogischen Leitung der Bonner Werkst├Ątten digitalisieren Sie alle internen und externen Anforderungen, Aufgaben und Angebote in der Gesamtorganisation.

Ihr Aufgabenfeld:

  • Konfiguration, Anpassung und Pflege der Prozesse in der Fachsoftware Vivendi unter Ber├╝cksichtigung von internen und externen Vorgaben, z.B. von Leistungstr├Ągern
  • Verantwortung f├╝r den Nutzersupport und Konzeption von Nutzerschulungen Đé┬Ç┬×digitale Standards leicht und verst├ĄndlichĐé┬Ç┬ť
  • Entwicklung und fachliche Leitung des Vivendi-Teams bestehend aus Key-User*innen und Multiplikator*innen
  • Verantwortung f├╝r die Erstellung von Handlungsleitlinien sowie deren Umsetzung in klassischen und agilen Projektfeldern
  • Beratung und Abstimmung mit internen und externen Expert*innen (IT/Qualit├Ątsmanagement) zur optimalen Anwendungsnutzung

Ihr Profil:

  • Sie verf├╝gen ├╝ber ein erfolgreich abgeschlossenes Studium – sehr gerne mit einem Pflege- bzw. P├Ądagogik-Schwerpunkt oder langj├Ąhrige Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe Đé┬Ç┬ô z.B. als externe*r Berater*in bei der Implementierung und Weiterentwicklung von Fachsoftware in unserer Branche
  • Ihre hohe Kommunikationsf├Ąhigkeit und Ihre F├Ąhigkeit zum selbst├Ąndigen Arbeiten hat in der Vergangenheit dazu beigetragen, dass gr├Â├čere Projekte erfolgreich umgesetzt wurden. Sie sehen sich als interne*n Dienstleister*in, der die Menschen, deren Anspruch an ihre Aufgaben und dabei die rechtlichen Erfordernisse im Blick hat
  • Sie k├Ânnen sich und andere motivieren

Unser Angebot:

  • Verg├╝tung erfolgt in Anlehnung an den TV├ÂD (VKA) EG 10 plus Jahressonderzahlung
  • Zusatzleistungen, wie arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Monatsticket, Beihilfe f├╝r Brille
    und Zahnersatz
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche sowie 2 betriebliche Nicht-Arbeitstage
  • F├Ârderung Ihrer individuellen Kompetenzen durch unser umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot sowie 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr
  • Wir tun etwas f├╝r Ihre Gesundheit – Yoga-Kurse, Fahrrad-Leasing, verg├╝nstigter Beitrag in einem Fitnessstudio, Obst, Kaffee, Tee und Wasser zur freien Verf├╝gung

Sie haben Lust, in einer wertsch├Ątzenden Atmosph├Ąre zu arbeiten? Dann bewerben Sie sich jetzt und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an karriere-vivendi@lebenshilfe-bonn.de.

F├╝r R├╝ckfragen und/oder weitere Informationen steht Ihnen Claudia Geldmacher (Leitung Personalauswahl) gerne unter Tel. +49 170 1186785 bzw. per E-Mail Geldmacher.Claudia@lebenshilfe-bonn.de zur Verf├╝gung.

Wir freuen uns auf Sie!

Lebenshilfe f├╝r Menschen mit geistiger Behinderung e.V. | Kessenicher Stra├če 216 | 53129 Bonn | Tel.: 0228 55584-0

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.