Abteilungsleiter*in

Befristet Vollzeit Lebenshilfe Essen e.V. in Bildung und Soziales

Abteilungsleiter*in für das FASD-Zentrum
(40 Std./Woche, zunächst befristet auf 2 Jahre)

Sie sind Pädagoge*in mit Leib und Seele? Und haben diesen Beruf ergriffen, um Menschen zu helfen? Sie sind aber auch jemand, der dafür gerne neue Wege geht, Zukunft gestalten will und Führungsqualitäten besitzt?

Dann werden Sie eine*r von uns. Kommen Sie zur Lebenshilfe Essen und übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Ihnen mehr Spielraum zur Entwicklung gibt.

Ihre Aufgaben
Als Abteilungsleiter*in für das FASD-Zentrum an unserem Standort in der Harkortstraße in Essen sorgen Sie für den Aufbau und Ausbau und die stetige Weiterentwicklung der Abteilung „FASDZentrum“. Sie steuern die Arbeitsprozesse innerhalb der Abteilung und führen ein multiprofessionelles Team. Dabei verantworten Sie die Einsatzplanung, die Urlaubs-/Abwesenheitsplanung und das Abrechnungsmanagement, um reibungslose Abläufe zu garantieren. Zudem führen Sie Beratungsgespräche und organisieren die Klient*innenakquise und Mitarbeiter*innengewinnung für Ihr Team.

Ihr Profil
Engagement und die Motivation, einen neuen Bereich weiter auf- und auszubauen | Erfahrungen im Bereich FASD und in der Kinder- und Jugendhilfe | Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Rehabilitationspädagogik, Heilerziehungspflege oder vergleichbar | Leitungserfahrungen und Erfahrungen in der Arbeit mit Teams | Sicherer Umgang mit MS Office | Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise | Soziale Kompetenz und Empathie im Umgang mit Menschen | Einfühlungsvermögen, Durchsetzungsstärke und Kooperationsfähigkeit | Organisationstalent | Bereitschaft, an einigen Samstagen im Jahr zu arbeiten

Ihre Vorteile
Mehr Raum zum Gestalten – für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Ideen, um bewusst Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zum Wohle aller zu treffen | Regelmäßige Fortund Weiterbildungsmöglichkeiten | Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten | Eine geregelte Arbeitszeit von 8 bis 18 Uhr, bei einer Kernarbeitszeit von 8 bis 16:30 Uhr | Eine leistungsgerechte Vergütung

Ihr Arbeitgeber
Die Lebenshilfe Essen versteht sich als Selbsthilfevereinigung, Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Familien. Der Ortsverein Essen wurde 1961 von Eltern geistig behinderter Menschen gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zum Trägerverein verschiedener Wohn-, Service- und Dienstleistungsangebote entwickelt. Menschen mit Behinderung sollen ihr Leben so weit wie möglich selbst bestimmen und gestalten – und haben ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dafür setzen sich unsere über 450 qualifizierten Mitarbeiter*innen tagtäglich ein.

Stimmt die Stelle mit Ihren Interessen überein? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe der Kennziffer FASD003 als PDF und mit der Info, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind, an bewerbung@lebenshilfe-essen.de. Bei Fragen hilft Ihnen Vanessa Voigt gerne weiter, Tel. 0175 2656621.

Lebenshilfe Essen | Harkortstraße 63 | 45145 Essen

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.