Freizeitassistenzen (w/m/d)

Minijob Nebenjob Lebenshilfe Essen e.V. in Bildung und Soziales

Die Lebenshilfe versteht sich als Selbsthilfevereinigung, Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Familien. Der Ortsverein Essen wurde 1961 von Eltern geistig behinderter Menschen gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zum Trägerverein verschiedener Wohn-, Service- und Dienstleistungsangebote entwickelt. Menschen mit Behinderung sollen ihr Leben so weit wie möglich selbst bestimmen und gestalten – und haben ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dafür setzen sich unsere über 450 qualifizierten Mitarbeiter*innen tagtäglich ein.

Ab sofort suchen wir für max. 13 Std. / Woche und auf unbestimmte Zeit eine/n:

Freizeitassistenzen (w/m/d) [Kennziffer: FASD001]
für Kinder und Jugendliche, die von einer fetalen Alkoholspektrumsstörung (FASD) betroffen sind

Ihr Profil:

  • Sie studieren Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik und sind mindestens im 3. Fachsemester
  • Sie verfügen über Wissen/ Kenntnisse/ Erfahrungen im/zum Thema FASD
  • Sie sind belastbar, durchsetzungsstark und sowie empathisch und einfühlsam
  • Sie verfügen über pädagogisches Geschick im Umgang mit Kindern/Jugendlichen
  • Sie scheuen keine Herausforderungen und sind zuverlässig sowie pünktlich
  • Sie sind bereit an Fortbildungen zum FASD teilzunehmen und sich stets weiter zu bilden
  • Sie sind bereit sich in Teamsitzungen mit Fachkräften auszutauschen und im multiprofessionellem Team zu arbeiten
  • Sie verfügen über eine gute Selbstorganisation, handeln verantwortungsbewusst, sind flexibel und offen
  • Sie verfügen über eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit und Mitgestaltung von/in Gruppenangeboten für Kinder/Jugendliche mit FASD
  • Einzelbetreuung/Freizeitassistenz von Kindern/ Jugendlichen mit FASD

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes neues Arbeitsfeld in einen innovativem Team
  • Eine Tätigkeit im Umfang von max. 13 Stunden in der Woche, bei meist flexibler zeitlicher Einteilung
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabe zunächst auf unbestimmte Zeit im Rahmen einer Aufwandsentschädigung die stundenweise mit 9,50 Euro vergütet wird.
  • Qualifizierte und für Sie kostenlose Fortbildungen
  • Teamtreffen, sowie fortlaufende pädagogische Begleitung Ihres Einsatzes durch pädagogische Fachkräfte, sowie Austausch mit Kollegen*innen und Leitungskräften

Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (bitte mit Nennung der Kennziffer FASD001) freuen wir uns. Senden Sie diese gerne per E-Mail (nur pdf-Anhänge) an Frau van Bührenl: bewerbung@lebenshilfe-essen.de

www.lebenshilfe-essen.de

JETZT BEWERBEN
Du hast noch keinen Account?

Am einfachsten ist die Bewerbung, wenn Sie sich über Facebook oder LinkedIn mit nur einem Klick gratis bei RUHR24JOBS registrieren.